Ohlson (SE) - 88

Ohlson (SE) - 88
1/2
Object Number: 458963
17,965
EU-taxed
Negotiable
Seller:
Lutz W. Tschense
Inquiries welcome
I accept the Privacy Policy and T&C.
Your personal information will only be shared with the seller!
Key Data
  • Shipyard / Manufacturer:
    Ohlson (SE)
  • Model:
    88
  • Category:
    Cabin Boat
  • Length:
    8.80 m
  • Width:
    2.85 m
  • Draught:
    1.56 m
  • Material:
    GRP
  • Year Built:
    1975
  • Operating Hours:
    440 h
  • Weight:
    3600.00 kg
  • Fuel Tank:
    20.00 l
  • Number of Engines:
    1
  • Engine Model:
    Volvo Penta D1-20
  • Drive:
    Diesel with Inboard
  • Engine Power:
    13 kW (19 hp)
  • WC:
    Vacuum Toilet with Sink
  • Condition:
    Well Maintained
Equipment
Additional Equipment:
Sails
Covers & Tarpaulins:
Sprayhood
Nautical Instruments:
Autopilot, VHF Radio, GPS, Map Plotter, Compass
Pantry:
Refrigerator, Sink, Cooker
Sail & Rig:
Furling System, Boom
Technical Equipment:
Shore Connection, Reverse Gear, Battery, Operating Hours Meter, Anchor, Built-In Tank
Special Features
Vintage
Comments
de
Segelfläche: 25qm Großsegel, 26qm Genuasegel

Für das Boot wurde 2015 ein Wertgutachten erstellt, dieses kann bei nachgewiesenem Kaufinteresse bereit gestellt werden. Die folgenden Formulierungen stammen aus diesem Gutachten und wurden dem aktuellen Zustand des Bootes angepasst.

Rumpf, Außenhaut:
Das weiße Gelcoat-Freibord weist an den Seiten übliche, gerinfügige Gebrauchsspuren auf. Am Steven und am Heckspiegel sind Beschädigungen in der Gelcoatoberfläche, bzw. schlecht ausgeführte Reparaturen festzustellen.

Unterwasserschiff:
Unter der blauen Antifoulingbeschichtung ist keine Blasenbildung festzustellen, die
auf osmotische Prozesse hindeuten. Messungen mit dem Feuchtigkeitsmessgerät „Tramex Skipper" ergeben an keiner Stelle des Rumpfes erhöhte Feuchtigkeitswerte. Das Rumpflaminat ist trocken und homogen. Das Unterschiff wurde im Winter 2018/19 neu aufgebaut, der Wasserpass ist zu erneuern.
Die Anbindung des Ballastkieles an den Rumpf weist keine Mängel auf.
Lediglich in dem Laminat des Ruderblattes sind erhöhte Feuchtigkeitswerte festzustellen.

Ruder- und Propelleranlage:
Der Ruderskeg aus GFK weist keine Rissbldungen oder Delaminierungen auf. An dem unteren Ruderbeschlag aus rostfreiem Stahl ist Korrosion und Laminatbruch festzustellen. Die Ruderlager weisen kein übermäßiges Spiel auf. Der Dreiflügel-Bronze-Festpropeller weist an den Ein- und Austrittskanten sowie auf den Blattflächen keine Merkmale von galvanischer Korrosion auf.

Es ist kein Wellenspiel in dem Wellenlager des Wellenbockes festzustellen. Der Wellenbock ist infolge ein Havarie im Jahre 2014 fachgerecht einlaminiert worden.

Deck, Decksbeschläge:
Das Lufdeck ist mit grauem Treadmaster beklebt, welches an zahlreichen Stellen abgelöst oder brüchig ist. An den
Backskistendeckeln im Cockpit ist Laminatbruch festzustellen. Haarrissbildungen im Bereich der Relingsstützen oder an anderen Stellen an Deck sind nicht vorhanden.

Decksausrüstung:
Zwei einfache, nicht selbstholende LEWMAR 40 Schotwinden, zwei Deckslüfter sowie Seereling mit Relingsstützen, Bug- und Heckkorb aus rostfreiem Stahl. Die Dichtungen der Backskistendeckel sind schadhaft, so dass eine Dichtigkeit der Backskisten nicht gewährleistet ist. Der Innenausbau ist in Teakholz ausgeführt worden. Neben altersgerechten Gebrauchsspuren sind keine Beschädigungen festzustellen.

Bordelektrik/Navigationselektronik:
Das Bordnetz ist in zwei getrennte Stromkreise mit zwei Batterien a'64 Ah für Bordnetz und Motorenstart aufgeteilt. Es ist ein Ladegerät WAECO, 15 Amp, vorhanden.

Sicherungspaneel mit Volt-und Amperemeter
• Seefunkanlage Lorance LVR mit DSC Decoder
• Furuno GPS 31
• Clipper Nasa Lot, Log im Cockpit
• Autohelm ST 4000, Autopilot

Maschinenanlage:
Die Maschinenanlage wurde im Jahre 2012 mit dem Volvo Penta 01 -20 F inklusive aller Aggregate sowie dem Propeller erneuert.
Mängel sind nicht festzustellen

Rigg, Segel:
Das Aluminium-Mastprofil weist keine Beschädigngen wie Dellen, Knick- oder Rissbildungen auf.
Die Mastbeschläge weisen keine Mängel auf.
Os laufende Gut mit der HARKEN-Rollanlage weist keine Mängel auf.
Der Mast befindet sich in einem altersgerechten Zustand.
Das Alter des stehenden Gutes ist nicht bekannt.
Trotz optischer Mangelfreiheit ist dringend zu empfehlen, das stehende Gut zu erneuern. Der Großbaum weist keine Mägel auf.

Besegelung
Das Großsegel wurde im Jahre 2004 erneuert.
Die Genua 1 wurde im Jahre 2010 erneuert.
Ein Gennaker mit 55 qm wurde im Jahre 2013 angeschafft.

Zusammenfassung
Die Segelyacht „Stine" befindet sich optisch und technisch in einem altersgerechten Zustand. Gravierende strukturelle Mängel sind nicht vorhanden.
Wertsteigernd ist die fachgerecht installierte, neue Antriebsmaschine.
Contact
Seller:
Lutz W. Tschense
I accept the Privacy Policy and T&C.
Your personal information will only be shared with the seller!
Seller:
Lutz W. Tschense
Phone Number:

Please always specify:

From Boats24.com Object Number: 458963

+49464198 +494641987058 show