Pischel (DE) - 4.7 Premium

Pischel (DE) - 4.7 Premium
Request more photos

I accept the Privacy Policy and T&C.
Object Number: 361487
20,388
incl. VAT
Berth:
53842 Germany
Seller: commercial
Pischel Bootsbau GmbH & Co. KG
Troisdorf/ Spich - Deutschland
Inquiries welcome
I accept the Privacy Policy and T&C.
Your personal information will only be shared with the seller!
Key Data
Equipment
Technical Equipment:
Battery
Comments
en Automatically translated text. Click on the flag on the right to display the original de
Independence with a Faithful Companion...



Exhibition boat leprosy:



Boat engine complete package



Pischel Ribline 4.7 Premium

Military grey, hull white

Cushion Anthracite

Hoses with many reinforcements, anti-slip top hose.

2 fender strips Orca Hypalon boat skin.

Fibreglass steering station, with seat duct, disc, stainless steel retaining bracket

Sport steering wheel, steering glove compartment

Upholstery kit consisting of: bench with backrest, front upholster,

2 Gas Pressure Stoppers for Rear Dust Cover, Spring Stand Bug

Water ski towing device, bow fender holder, GRP anchor davit with cover
cleat
Upholstery extension, rear bathing ladder (the photo shows special equipment such as sports bench and bathing platforms)

Yamaha F 50 HETL, EFI, 4 stroke, E-Start, Trimm+ Tilt,

Tachometer, trim indicator, 50 L tank with hose and fuel gauge

and Pumpball, standard switch box with integrated ignition panel,

Motor mounting, 2 Teleflex switching cables, battery box,,

Water separator, main switch,

Maintenance-free banner battery



Ready to go



(A different engine is available for an extra charge)









Product description:



The R.I.B-LINE 4.7 L is currently the most versatile development at Pischel. The long GRP hull with deep V helps it to achieve very good running characteristics.

Only when you enter the boat, the skipper notices the feeling of space. The rear storage box is so huge that the RIBLINE 4.7L does not have to hide behind its larger brothers in terms of storage space. In addition, the centre of gravity for this class is shifted very far forward, whereby the extended hull shape allows for even more comfortable insertion in rough seas. The hose cones in the rear area and the overhang of the hose in the bow area have been shortened to a minimum. An old sailor's saying says, “length runs. “ The R.I.B-LINE 4.7 L is one of the few 4.7's with CE category B, which at least allows a recreational boat captain surprised by a storm to return to his home port with certainty. The B certification is not a coincidence. European standards and tests approved by officially recognised testing organisations confirm the seafaring of each boat.

The Ribline meets all criteria for B certification, e.g. it has a fast self-absorbing cockpit in stand*, it has an above-average lift due to the high fuselage and hose volume. It also has extremely good stability values due to its length/width ratio and thanks to its solid design it can be motorised over 73.6 kW (100 hp). Authorities as well as private customers appreciate the internal values of the 4.7L. The recommended engine power for private customers is 36.8 - 58.8 Kw (50 - 80 hp), depending on the purpose of use. The 4.7L is interesting for all those customers who can only pull a compact offshore inflatable boat with a normal car or camper. Therefore, it is enough to use trailers in the 750 to 1000 kg class. The recommended engine power helps with a tank volume of 50 L to a maximum of 120 L to reach enormous ranges without having to wait every day at the only port refuelling station with other boat owners. 1300 D/Tex Orca Hypalon, multiple glued seams, an extraordinary number of fittings and a hose body that is completely glued to the GRP hulle, are standard equipment. The hull is laminated by hand with composite mats. The tread surfaces and the rear area are particularly solid to withstand even high loads.



The 4.7L proved its practical suitability on our 2010 test trip: 2010: “Croatia Test Törn 2010”.



Excerpt from the test report R.I.B-LINE 4.7 magazine Boots 08/2010:



... First choice... The RIBLINE 4.7L features and features are premium class. Conclusion: The RIBLINE 4.7L with the Yamaha F 60 is fun without becoming uncertain or uncontrollable. This is ensured by the good driving and manoeuvring properties. This makes it a good companion for a swim trip or a family trip...



Excerpt from the 60'er engine test magazine Boats 08/2010:



... One for all: Conrad Pischel's RIBLINE 4.7 can do it with all test engines. The space wonder convinces in every situation with first-class driving characteristics...
Unabhängigkeit mit einem Treuen Gefährten...



Ausstellungsboot Aussattung:



Boot Motor Komplettpaket



Pischel Ribline 4.7 Premium

Militarygrau, Rumpf weiß

Polster Anthrazit

Schläuche mit vielen Verstärkungen, Antirutsch top Schlauch,

2 Fenderleisten Orca Hypalon Bootshaut,

GFK- Steuerstand , mit Sitzducht, Scheibe, Inox Haltebügel,

Sportlenkrad, Lenkung Handschuhfachmulde

Polsterkit bestehend aus: Sitzbank mit Lehne, Frontpolster,

2 Gasdruckaufsteller für Heckstauboxdeckel, Federaufsteller Bug

Wasserski Schleppvorrichtung, Bugfenderhalter, GFK Ankerdavit mit Belegklampe

Polsterverlängerung, Heckbadeleiter (das Foto zeigt Sonderausstattung wie Sportsitzbank und Badeplattformen)

Yamaha F 50 HETL , EFI, 4 Takt, E-Start, Trimm+ Tilt,

Drehzahlmesser, Trimmanzeige, 50 L Tank mit Schlauch und Tankuhr

und Pumpball, Standard Schaltbox mit integriertem Zündpanel,

Motormontage, 2 Teleflex Schaltkabel, Batteriebox,,

Wasserabscheider, Hauptschalter,

wartungsfreie Banner Batterie



Fahrfertig



(Gegen Aufpreis ist ein anderer Motor lieferbar)









Beschreibung:



Das R.I.B-LINE 4.7 L ist derzeit die vielseitigste Entwicklung im Hause Pischel. Der lange GFK Rumpf mit tiefem V verhilft Ihm zu ausgesprochen guten Laufeigenschaften.

Erst wenn man das Boot betritt, merkt der Skipper das Raumgefühl. Die Heckstaubox ist derart gewaltig , dass sich das RIBLINE 4.7L, was den Stauraum angeht, sich auch hinter seinen größeren Brüdern nicht verstecken braucht. Außerdem ist der Schwerpunkt für diese Klasse sehr weit nach vorne verlagert, wobei die verlängerte Rumpfform ein noch komfortableres Einsetzen in rauer See ermöglicht. Die Schlauchkonen im Heckbereich und der Überhang des Schlauches im Bugbereich sind bis auf ein Minimum gekürzt worden. Ein alter Seemanns Spruch sagt: “Länge läuft“. Das R.I.B-LINE 4.7 L ist eines der wenigen 4.7'er mit CE Kategorie B, was einem von einem Unwetter überraschten Sportbootkapitän wenigstens ermöglicht in seinen Heimathafen mit Sicherheit Reserven zurückzukehren. Die B-Zertifizierung kommt nicht von ungefähr. Europäische Normen und Tests, die durch amtlich anerkannten Prüforganisationen abgesegnet wurden, bestätigen die Seegängigkeit eines jeden Bootes.

Das Ribline erfüllt für die B-Zertifizierung alle Kriterien, z.B. hat es ein schnell selbstlenzendes Cockpit im Stand*, es verfügt aufgrund des hohen Rumpf- und Schlauchvolumens über einen überdurchschnittlichen Auftrieb. Es hat auch aufgrund seines Längen- / Breitenverhältnisses extrem gute Stabilitätwerte und es ist aufgrund seiner soliden Bauart über 73,6kW (100PS) motorisierbar. Behörden wie auch Privatkunden wissen die inneren Werte des 4.7L zu schätzen. Die empfohlene Motorleistung für Privatkunden liegt je nach Einsatzzweck bei 36,8 - 58,8 Kw (50 - 80 PS). Interessant ist das 4.7L für all die Kunden, die mit einem normalen PKW oder Wohnmobil nur ein kompaktes Offshore-Schlauchboot ziehen können. Daher reicht es Trailer in der 750 bis 1000 kg Klasse zu verwenden. Die empfohlene Motorleistung verhilft mit einem Tankvolumen von 50 L bis maximal 120 L zu enormen Reichweiten ohne jeden Tag an der einzigen Hafentankstelle mit anderen Bootseignern warten zu müssen. 1300 D/Tex Orca Hypalon, mehrfach verklebte Nähte, außerordentlich viele Beschläge und ein Schlauchkörper der komplett mit dem GFK-Rumpf verklebt ist, gehören zur Standardausstattung. Der Rumpf wird mit Komposit Matten von Hand laminiert. Die Trittflächen und der Heckbereich sind besonders solide gefertigt, um auch hohen Beanspruchungen Stand zu halten.



Seine Praxistauglichkeit hat das 4.7L auf unserem 2010er Testtörn bewiesen: 2010: „Kroatien Test Törn 2010 “.



Auszug aus dem Testbericht R.I.B-LINE 4.7 Zeitschrift Boote 08/2010:



...Erste Wahl ... Fahreigenschaften und Ausstattung des RIBLINE 4.7L sind Premiumklasse. Fazit: Die RIBLINE 4.7L mit dem Yamaha F 60 macht Spaß, ohne unsicher oder unkontrollierbar zu werden. Hierfür sorgen die guten Fahr- und Manövriereigenschaften. Damit ist Sie ein guter Begleiter für die Badetour oder den Familienausflug...



Auszug aus dem 60'er Motorentest Zeitschrift Boote 08/2010:



...Eins für alle: Conrad Pischels RIBLINE 4.7 kann's mit allen Test-Motoren. Das Raumwunder überzeugt in jeder Situation mit erstklassigen Fahreigenschaften...

Contact
Seller: commercial
Company: Pischel Bootsbau GmbH & Co. KG
I accept the Privacy Policy and T&C.
Your personal information will only be shared with the seller!
Seller: commercial
Company: Pischel Bootsbau GmbH & Co. KG
Phone Number:

Please always specify:

From Boats24.com Object Number: 361487

004922411 004922411657273 show
Mobile Number:

Please always specify:

From Boats24.com Object Number: 361487

0177 8208 0177 8208089 show